AKTUELLE INFORMATION:

Der Lesesaal des Bayerischen Wirtschaftsarchivs ist für Benutzerinnen und Benutzer geöffnet.
Bitte beachten Sie folgende Spielregeln:

- Eine rechtzeitige Terminvereinbarung für einen Archivbesuch ist zwingend erforderlich.
- Es darf sich maximal eine Person im Lesesaal aufhalten.

"Wann i an schmai hätt..." - das Bayerische Wirtschaftsarchiv zeichnet die Geschichte des Schnupftabaks nach, ein heute nicht mehr allzu…

Mehr Erfahren
Festprogramm zum 20. Jahresfest für Beschäftigte der Firma R. Oldenbourg, 1892

Das Bayerische Wirtschaftsarchiv ist Partner des Internet-Portals "bavarikon" zu Kunst, Kultur und Landeskunde. Hier finden Sie einige Exponate.

Mehr Erfahren

Kathreiners Kneipp Malzkaffee wurde zu einem der ersten deutschen Markenartikel. Inzwischen ist das Unternehmen in die Insolvenz gegangen. Diese…

Mehr Erfahren

Am Dienstag, 8. Oktober 2019, wird im IHK-Stammhaus in der Max-Joseph-Straße 2 um 18 Uhr die Ausstellung "Bayerische Werte": Wirtschaftsgeschichte im…

Mehr Erfahren

Selbstbedienungsrestaurants traten von Deutschland aus ihren Siegeszug an. Als in USA das erste Schnellrestaurants 1902 eröffnet wurde, waren solche…

Mehr Erfahren