Ausstellung des Bayerischen Wirtschaftsarchivs zum "Tag der Archive" am Samstag, 2. März 2024

Am Samstag, den 2. März 2024 präsentiert das Bayerische Wirtschaftsarchiv unter dem Titel "Ansichtssache. Fabriken im Bild" eine Auswahl seiner schönsten und eindrucksvollsten Firmenansichten. Entdecken Sie sowohl Unternehmens- als auch Stadtteilgeschichte und tauchen Sie ein in eine besondere Welt der Architektur.  Zudem bietet das BWA wieder Führungen durch seine "Schatzkammern" an.

Als Gäste sind mit eigenen Ausstellungen dabei die Archive des Historischen Vereins der bayerischen Genossenschaften sowie der UniCredit Bank GmbH.

Ort: IHK-Campus, Orleansstraße 10-12, 81669 München
Zeit: 10 - 17 Uhr

Vollständiges Programm der Münchner Archive

So können Sie uns unterstützen

Der Förderkreis Bayerisches Wirtschaftsarchiv e.V. unterstützt die Arbeit des BWA. Er ist als gemeinnütziger Verein unter der Nummer VR 11707 im Vereinsregister des Amtsgerichts München eingetragen. Zahlreiche Unternehmen sowie Organisationen und Persönlichkeiten der Wirtschaft haben sich dem Förderkreis angeschlossen. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich voll abzugsfähig. Da Aufgaben und Anforderungen des BWA ständig wachsen, sind neue Mitglieder herzlich willkommen (Jahresbeitrag: 210 € bei korporativer Mitgliedschaft; 50 € bei persönlicher Mitgliedschaft). Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand des Förderkreises.
Das BWA freut sich auch über Einzelspenden auf das Konto bei der:

HypoVereinsbank München
BIC HYVEDEMMXXX
IBAN DE87700202705801325299

Satzung des Förderkreises Bayerisches Wirtschaftsarchiv e.V.