AKTUELLE INFORMATION:

Der Lesesaal des Bayerischen Wirtschaftsarchivs ist
für Forscherinnen und Forscher wieder geöffnet.

Bitte beachten Sie dazu folgende Spielregeln:

- Eine rechtzeitige Terminvereinbarung für einen Archivbesuch ist zwingend erforderlich.
- Ab dem 2. September 2021 ist bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 35 eine Benutzung des BWA
nur mit einem gültigen 3G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen) möglich.
- Es darf sich maximal eine Person im Lesesaal aufhalten.
- Es besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Serviceleistungen

  • - Übernahme von Schriftgut aus der Wirtschaft, das von der Vernichtung bedroht ist
  • - Inhaltliche Erschließung und archivtechnische Aufbereitung der übernommenen Materialien
  • - Dauernde Aufbewahrung in gesicherten Magazinen
  • - Recherchen und Auskünfte für die abgebenden Organisationen und Unternehmen
  • - Beratung und Bereitstellung von Quellen für Wissenschaft, Forschung und Öffentlichkeit
  • - Hilfestellung beim Aufbau eigener Archive in Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft